Herzlich willkommen bei geiser orthoptical!

Bewege Deine Augen

Orthoptistinnen sind Spezialisten der Augenheilkunde, die sich mit Problemen des beidäugigen Sehens befassen. Sie  arbeiten in den Sehschulen: den orthoptischen Abteilungen der Augenärzte, in Kliniken und Reha-Instituten. Die Orthoptistin untersucht Augenbewegungen und behandelt Sehschwächen, Bewegungsstörungen der Augen und die damit einhergehenden Sehbeeinträchtigungen wie visuelle Wahrnehmungsstörungen. 

Die Pionierin auf diesem Gebiet in den 30-er Jahren war Mary Maddox, die Tochter eines englischen Augenarztes. Seit dieser Zeit gibt es den Beruf der Orthoptistin.

 

Therapeutische Schwerpunkte und Behandlungsmöglichkeiten bei

  • Anstrengungsbeschwerden beim Lesen, am PC (Asthenopie)
  • Augenmuskelgleichgewichtsstörungen
  • Augenbewegungsstörungen
  • Augenmuskellähmungen
  • Blickfeldeinschränkungen
  • Doppelbildern
  • Fusionsstörungen
  • Schielen (latentes = zeitweiliges, verborgenes und manifestes = ständiges Schielen)
  • Kopffehlhaltungen
  • Gesichtsfeldausfällen / Einschränkungen
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Schlaganfall